lektorat und korrektorat

–––––––––––––

Der sprachliche Feinschliff –
damit dein Text überzeugt.

Kommt dir das bekannt vor?

  • Du hast ein Sachbuch, einen Ratgeber oder ein Fachbuch geschrieben – und möchtest in Sachen Stil noch ein paar Stellen feinschleifen und formale Fehler korrigieren lassen?  
  • Du bist Solo-Unternehmer*in und deine Websitetexte, Blogbeiträge oder Newsletter sollen fehlerfrei sein – und dadurch professionell wirken und überzeugen?
  • In deinem Unternehmen bist du für die Publikationen zuständig – und du suchst eine professionelle Unterstützung für die Textbearbeitungen. 

Ich unterstütze dich mit meinem Text-Knowhow!

Janina Lücke – Schreibcoaching

Adleraugen für deinen Text

Seit über zehn Jahren unterstütze ich Autorinnen, Unternehmen und Verlage dabei, ihre Sach- und Fachtexte professionell zu gestalten – anfangs als Verlagslektorin, später als freie Lektorin. Als freie Lektorin habe ich mich durch die Akademie der Deutschen Medien (ADM) zertifizieren lassen.

Meine thematischen Schwerpunkte: Unternehmenskommunikation, Architektur, Kultur, Gesellschaft, Psychologie, Bildung, Soziales

Lektorat und Korrektorat: damit dein Text überzeugt!

Janina Lücke – Schreibcoaching
  • Aufbau und Gliederung. Ich prüfe in deinem Text, ob der rote Faden klar und die Struktur gut nachvollziehbar ist. Du hast damit die Sicherheit, dass deine Leser*innen dir gut folgen können und optimal durch den Text geführt werden.
  • Satzbau und Stil. Ich bearbeite deinen Satzbau und Stil, damit der Text optimal auf seine Leser*innen zugeschnitten ist – und diese mit Neugier und Freude weiterlesen.
  • Verständlichkeit und Lesbarkeit. Ich hole das Maximum aus deinem Text hinsichtlich guter Verständlichkeit und Lesbarkeit heraus. Ob Website, Blogbeitrag oder Sachbuch: Deine Leser*innen wollen geschmeidig durch den Text gelotst werden!
  • Kürzen und ergänzen. Du bist dir nicht sicher, ob eine Textstelle zu ausführlich oder eine andere zu knapp beschrieben ist? Ich zeige dir, an welchen Stellen es Kürzungspotenzial gibt oder wo du noch Inhalte ergänzen solltest.
  • Rechtschreibung und Grammatik. Du willst sicher sein, dass dein Text keine formalen Fehler enthält und professionell wirkt? Ich korrigiere deinen Text auf Rechtschreib- und Grammatikfehler und optimiere die Zeichensetzung
  • Schlussredaktion. Dein Text ist fix und fertig, sogar schon ansprechend gelayoutet. Ich prüfe ihn ein letztes Mal vor dem Druck und stelle sicher, dass Layout, Positionierung von Grafiken und Paginierung korrekt sind.
  • Deine ganz individuellen Aspekte. Dir bereiten noch andere Aspekte schlaflose Nächte? Sag mir, wo dir der Schuh drückt  – und ich unterstütze dich genau bei diesen Punkten.
Janina Lücke – Schreibcoaching

Das sagen meine Kundinnen

„Herzlichen Dank für deine Textbearbeitung, liebe Janina! Ich habe mich total gefreut, deine Hinweise zu lesen – du hast einen unglaublich schönen Job gemacht: so detailliert, so schöne, aber auch kritische Bemerkungen zu meinem Text gegeben, damit kann ich total viel anfangen. Denn du hast genau zielgerichtet gesagt, wie ich die Punkte umsetzen kann. Ich hab keine Fragen mehr und kann den Text jetzt direkt fertigstellen.“

Juliane Klüß, Hochzeitsfotografin – www.julika-foto.de

Los geht’s – hier die Details:



Am Anfang klären wir dein Anliegen und deinen Zeitrahmen, also was genau dir bei der Textbearbeitung durch mich wichtig ist und wann du deinen Text veröffentlichen möchtest.



Nach unserem Gespräch sendest du mir einen Probetext zu (10–20 Seiten), auf dessen Basis ich dir ein unverbindliches Angebot erstelle.



Nachdem ich eine Auftragsbestätigung auf mein Angebot von dir erhalten habe, schickst du mir deinen zu bearbeitenden Text per E-Mail oder auf anderem elektronischen Weg.



Dann geht es für mich an die Arbeit: Ich krempel die Ärmel hoch und hole das Beste aus deinem Text heraus.




Nach meinem Lektorat oder Korrektorat sende dir per E-Mail meine Bearbeitungen im Korrekturen-nachverfolgen-Modus zu.



Du schaust erst einmal in Ruhe meine Korrekturen durch – dann klären wir bei Bedarf letzte Rückfragen.

Korrektorat oder Lektorat?



Beim Korrektorat prüfe ich deinen Text auf formale Fehler. Ich korrigiere also Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik und vereinheitliche Schreibweisen, Zitierweisen, Fußnoten und Literaturangaben.



Beim Lektorat greife ich stärker in den Text ein. Je nach Absprache mit dir bearbeite ich z. B. in die Absatz- und Satzstruktur, optimiere den Stil oder schlage Kürzungen vor. Alles mit dem Ziel, den Text optimal ansprechend für seine Zielgruppe zu gestalten.

Du bist dir noch nicht sicher, was das Richtige ist? 

Keine Sorge, so geht es vielen meiner Kund*innen. Lass uns gemeinsam besprechen, was deinen Text am besten voranbringt.

Janina Lücke – Schreibcoaching

Was kostet ein lektorat oder korrektorat?

Deine Investition für ein Lektorat oder Korrektorat hängt ab von der Qualität und dem Umfang deines Texts. Auch die Dringlichkeit kann eine Rolle spielen.

Für jede Textbearbeitung kalkuliere ich – auf Basis deines Probetexts – individuell die benötigte Bearbeitungszeit. Mein Honorar basiert auf einem Stundensatz von 119 EUR zzgl. USt.

Janina Lücke – Schreibcoaching

Dein nächster Schritt 

Lass uns telefonisch, via Zoom oder per E-Mail die Eckdaten klären – und los geht's!

Von mir bearbeitete Publikationen